17.+18. Oktober 2019

Die Fachtagung

Herzlich laden wir zur 1. Fachtagung der Arbeitsgemeinschaft Tiefenpsychologisch fundierte Suchttherapie nach Stuttgart ein.

Die Bedeutung der Gruppe in der Medizinischen Rehabilitation suchtkranker Menschen

„Kein Mensch wird alleine krank.“

Dieser Aussage J.L. Moreno´s fügen wir hinzu: Kein Mensch wird alleine gesund. Das gilt im Besonderen für suchtkranke Menschen.

Die 1. Fachtagung der Arbeitsgemeinschaft Tiefenpsychologisch fundierte Suchttherapie stellt daher die besonderen Bedeutung der Gruppe für die medizinische Rehabilitation Sucht in den Mittelpunkt ihrer ersten Fachtagung.

Programm

17. Oktober 2019

14.00 Uhr Ankommen bei Kaffee und Kuchen

14.30 Uhr Begrüßung und Einführung Dorothea Ensel und Hans Benzinger

15.00 Uhr Fachvortrag mit anschließender Diskussion Dieter Nitzgen „Die Bedeutung der Gruppe in der medizinischen Rehabilitation Sucht aus Sicht der analytischen Gruppenpsychotherapie“

17. 00 -18.30 Uhr Workshops

1. Gruppenanalytische Herangehensweise Dieter Nitzgen

2. Handlungsorientierte Herangehensweise Klaus-Ernst Harter

3. Gruppendynamische Herangehensweise Rosa Budizat

19:00 Uhr Abendessen

20:00 Uhr Wilde Bühne

 

18. Oktober 2019

09.00 Uhr Großgruppen Warming-up Dorothea Ensel und Hans Benzinger

09.30 – 11:00 Uhr Fortsetzung der Workshops

11:00 Uhr Kaffeepause

11.30 – 12.30 Uhr Großgruppendialog zum Thema Dieter Nitzgen 12.30 Uhr Abschluss, Abschied und Feedback

13:00 Uhr Mittagsimbiss

Referenten

Dieter Nitzgen

 

Studium der Philosophie, Psychologie, Literaturwissenschaft (M.A.) sowie Erziehungswissenschaften (Dipl.-Päd.); Gruppenanalytiker (D3G), Lehrgruppenanalytiker, Supervisor und Dozent (IGA Heidelberg), gruppenanalytischer Supervisor und Organisationsberater, Gruppenanalytische Theorie und Praxis mit den Schwerpunkten: stationäre Gruppentherapie und Arbeit mit Großgruppen in Institutionen; Psychodynamik der Sucht und psychodynamische Diagnostik.

Rosemarie Budziat

Diplom-Sozialpädagogin (FH),

Psychodrama-Leiterin (DFP),

Supervisorin (DGSv),

Trainerin für Gruppendynamik (DGGO), Organisationsentwicklerin,

eigene Praxis Korb im Remstal

Moreno Institut Stuttgart: Weiterbildungsleiterin

Klaus-Ernst Harter

Diplom-Sozialpädagoge (FH),

Psychodrama-Leiter (DFP),

Supervisor,

Leiter der Psychosozialen Beratungsstelle in Sigmaringen;

Weiterbildungsleiter

Moreno Institut Edenkoben/Überlingen

Wir freuen uns, dass wir ein Spektrum von erfahrenen KollegInnen und Kollegen aus den Bereichen Gruppenpsychotherapie und Gruppendynamik als ReferentInnen für diese Fachtagung gewinnen konnten. Damit kann das Thema Gruppe von verschiedenen Seiten angegangen, beleuchtet und konkret in Groß- und Kleingruppen erfahrbar gemacht werden.
 

Wir freuen uns, mit dieser 1. Fachtagung die Arbeitsgemeinschaft Tiefenpsychologisch fundierte Suchttherapie einer breiten Öffentlichkeit vorstellen zu können.
 

Wir freuen uns auf Sie!


Dorothea Ensel, Geschäftsführung

Hans Benzinger, Fachlicher Leiter

© 2019 AGTPS